Maschinenstundenkalkulation

19,95 

Mit Hilfe eines fertigen Exceltools können Unternehmer und Selbständige künftig für teure Maschinen eigene Stundenverrechnungssätze ermitteln. Das verringert den Stundenverrechungssatz für Mitarbeiter und erhöht die Akzeptanz von Kundenangeboten.

Vorschau

Art.-Nr.: 6006-1-2-1-1-1-3-1-2-2-1 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Maschinenstundenkalkulation

Hohe Gemeinkosten führen in der Regel zu hohen Stundenverrechnungssätzen, die sich im Wettbewerb als nachteilig erweisen können. Unternehmen mit einem hohen Gemeinkostenzuschlagssatz sind daher gut beraten, werthaltige und teure Maschinen nicht über die Gemeinkosten, sondern über separate Maschinenstunden zu verrechnen. Dies führt dazu, dass die Stundenverrechnungssätze der Mitarbeiter geringer ausfallen und die Maschinen nur dort verrechnet werden,  wo sie auch zum Einsatz kommen. Mit Hilfe eines Exceltools können Unternehmer und Selbständige künftig ihre Stundenverrechngssätze schnell und professionell ermitteln.

Zusätzliche Information

Sprache

deutsch

Seitenzahl

33

Autor

Reinhard Nocke

Erscheinungsjahr

2020

Artikelart

eBook (PDF)