Kalkulationshandbuch

69,90 

Schluss mit der Kalkulation über den Daumen. Ermitteln Sie künfig Ihren gewinnbringenden Stunden- oder Maschinenstundenverrechnungssatz, die richtige Handelsspanne oder die Zahlungsfähigkeit Ihrer GmbH mit den fertigen Exceltools in diesem Kalkulationshandbuch.

Vorschau

 

Beschreibung

Kalkulieren mit Gewinn

Richtiges Kalkulieren eines Auftrages entscheidet über Gewinn oder Verlust, über Erfolg oder Misserfolg. Die Ermittlung eines Angebotspreises, der die eigenen Kosten deckt und darüber hinaus einen angemessenen Gewinn erzielt, ist dabei die besondere Herausforderung.

Die Praxis zeigt jedoch, dass viele Unternehmer und Handwerker diese kaufmännische Fähigkeit nicht oder nur unzureichend beherrschen und statt knallhart zu kalkulieren mehr oder weniger „aus dem Bauch heraus“ entscheiden. Das betrifft insbesondere die Ermittlung des Stundenverrechnungssatzes.

Der Stundenverrechnungssatz ist der neuralgische Punkt Hier zeigt der Kunde den Daumen nach oben oder nach unten. Die Folgen eines zu gering kalkulierten Auftrags können dramatisch sein und zu hohen Verluste führen. Nicht selten führen solche Nachlässigkeiten direkt in die Insolvenz. Laut offiziellen Zahlen ist ein großer Teil von Insolvenzen auf unzureichende kaufmännische Kenntnisse zurück zu führen.

Mit diesem Handbuch können Unternehmer und Selbständige schnell ermitteln, welchen Stundenverrechnungssatz sie für ihre Mitarbeiter und Maschinen in Anrechnung bringen müssen, wenn sie Gewinn erwirtschaften wollen. Voraussetzung sind Grundkenntnisse im Excel, um mit den vorgegebenen Tools arbeiten zu können.

So können Sie mit der Methode der „Alternativen Stundenverrechnungssätze“ immer korrekt erkennen, welche Kosten sie bei welchem Stundenverrechnungssatz erwirtschaften und welche nicht.

Ebenso lernen die Anwender dieses Buches, wie man ein Skonto im Angebotspreis berücksichtigt. Viele verschenken hier Geld.

Neben der Break-Even-Ermittlung können Kapitalgesellschaften, die auf Grund ihrer Rechtsform sehr schnell mit dem Vorwurf der Insolvenzverschleppung konfrontiert sind, dieser Gefahr mit dem Tool „Prüfung auf Zahlungsfähigkeit“ erfolgreich begegnen.

Alle Excelanwendungen stehen auf einer mitgelieferten CD uneingeschränkt und dauerhaft zur Verfügung.

 

 

 

Zusätzliche Information

Sprache

deutsch

Seitenzahl

33

Autor

Reinhard Nocke

Erscheinungsjahr

2020

Artikelart

eBook (PDF)

Inhaltsverzeichnis