Die Macht des Schuldners

9,99 

Den wenigsten Schuldner sind sich bewusst, dass sie über eine gewisse Macht verfügen. Sie entscheiden letztendlich, ob sie ihre Schulden zurückzahlen oder nur einen Teil, ob eine außergerichtliche Einigung in Frage kommt, oder ob sie den Gläubiger im Regen stehen lassen und Insolvenz anmelden. Wer diese Macht versteht und vernünftig einsetzt, kann seine Schuldenprobleme besser lösen.

Art.-Nr.: 6006-1-2-1-1-1-2-2-1 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Die Macht des Schuldners

Menschen mit Schulden wissen oftmals gar nicht, über welche Macht sie verfügen. Das eigentliche Problem haben nämlich nicht sie, sondern ihre Gläubiger. Die wollen ihr Geld, das Sie nicht oder zumindest zurzeit nicht haben.

Ist der Schuldner bereit, mit den Gläubiger an einer Lösung des Problems zu arbeiten oder nicht, ist er interessiert daran, zumindest einen Teil seiner Schulden über welchen Zeitraum auch immer, zurückzuzahlen oder ist er es nicht.

Will er das Problem durch eine Insolvenz lösen und sich so seiner Schulden entledigen und die Gläubiger im Regen stehen lassen oder will er das nicht. Damit verfügt ein Schuldner über eine enorme Macht.

Wer diese Macht richtig einsetzt, hat gute Chancen, seine Schuldenproblematik unkomplizierter und vor allem schneller regeln, um möglichst rasch wieder am normalen Leben teilnehmen zu können, mit allen Rechten aber auch mit allen Pflichten.

In diesem E-Book erfährt der Lesen, welche Möglichkeiten der außergerichtlichen Schuldenregulierung es gibt und wie sie angewendet werden.

 

Zusätzliche Information

Sprache

deutsch

Seitenzahl

33

Autor

Reinhard Nocke

Erscheinungsjahr

2020

Artikelart

eBook (PDF)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
Grundsätzliches über Steuern
Das Steuerspiel
Steuern sind Chefsache
Wie viel Steuern zahlen wir wirklich
Firmengewinne
Einfluss der Rechtsform auf die Steuerlast
Die Fremdgesellschafter GmbH
Die Holding
Die Stiftung- der Tresor für die Ewigkeit
Die Genossenschaft
Der Investitionsabzugsbetrag IAB
Steuern in privates Vermögen umwandeln
Das Safe-Base-Motherboard
Warum hat mir mein Steuerberater nicht gesagt