Der Investitionsabzugsbetrag (IAB) – ein cooles Steuersparmodell für coole Unternehmer

19,95 

Mit dem Investitonsabzugsbetrages Unternehmen finanzieren, ohne Banken und Kreditinstitute.

Beschreibung

Der Investitionsabzugsbetrag IAB
Der Investitionsabzugsbetrag IAB für geplante Investitionen ist eines der letzten, echten und vor allem legalen Steuersparmodelle für kleine und mittelständische Unternehmer sowie für alle Steuerzahler, die den Weg in die Selbständigkeit planen. Mit dem IAB können Sie bereits im Jahr der Planung einer Investition 40% der voraussichtlichen Anschaffungs- oder Herstellungskosten bis zu drei Jahre im Voraus als Betriebsausgabe geltend machen.
Das bedeutet, dass Ihr Einkommen um genau diesen Betrag gekürzt werden kann und dementsprechend auch Ihre Steuerlast. Richtig angewendet können Sie mit diesem Steuerungsinstrument nicht nur Investitionen, sondern auch Ihr Unternehmen finanzieren. Doch Vorsicht, es ist kein geschenktes, sondern nur geliehenes Geld zu einem unglaublich günstigen Zinssatz. Es darf auf keinen Fall für den Konsum verwendet werden.

Zusätzliche Information

Sprache

deutsch

Seitenzahl

40

Autor

Reinhard Nocke

Erscheinungsjahr

2020

Artikelart

eBook (PDF)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
Begrenzung der Steuerlast
§ 7g EStG Investitonsabzugsbeträge und Sonderabschreibungen zur Förderung kleiner und mittlerer Betriebe
Verzinsung der Steuerforderungen
Unternehmensfinanzierung durch den IAB komplett
Gestaltungsbeispiele
Folgen der Investition
Überwachung der Verbleibens- und Nutzungsvoraussetzung
Fazit